Brandschutzforum.net

Eine Seite des VBBD e.V. - www.vbbd.de -
Das Forum für alle Brandschutzbeauftragten
Aktuelle Zeit: Fr 22.09.2017 12:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 15.09.2016 16:19 
Offline

Registriert: Di 25.08.2015 11:41
Beiträge: 6
Wohnort: 66538 Neunkirchen
Hallo Forumgemeinde,
muss zwingend eine hauptberufliche Feuerwehr sich einer Brandschutzunterweisung unterziehen.

Laut Arbeitsschutzgesetz im Grunde ja, aber irdendwo ist das doch den
Kollegen (Profis) nicht zumutbar. Ich erkenne da den Sinn nicht.

Ich bin BSB bei einer Kommune mit ca. 40 Einrichtungen und ca. 700 Beschäftigten.

Kann ich mir die Unterweisung ersparen? Welche Meinung habt ihr dazu?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 27.09.2016 10:28 
Offline

Registriert: Di 09.10.2012 16:33
Beiträge: 9
Hallo Ralf,
ich würde es machen, weil:
Feuerwehr = abwehrender Brandschutz
Brandschutzunterweisung = organisatorischer Brandschutz mit "örtliche, baulichen" Aspekten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24.10.2016 11:54 
Offline

Registriert: Fr 05.04.2013 17:56
Beiträge: 21
Wohnort: Hessen
Den Umgang mit dem Feuerlöscher und die Brandklassen würde ich den Kameraden nicht erklären wollen.
Aber sind sie auch mit der Brandschutzordnung im "eigenen Haus" vertraut? Wie gehen Sie mit Gefahrstoffen um, die irgendwo im Gebäude gelagert werden? Verhalten sie sich in der "Teeküche" und den Aufenthaltsräumen "brandschutzgerecht"? Sind die Fluchtwege immer frei? Werden die Regeln bei internen Veranstaltungen auch berücksichtigt?
Ich kenne jedenfalls schon Feuerwehrhäuser, die abgebrannt sind.
;-)

Horst


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28.10.2016 7:45 
Offline

Registriert: Di 10.07.2012 12:49
Beiträge: 31
Wohnort: Niddatal
Sihe bitte DGUV 205-023 Brandschutzhelfer.

Hier unter 1.2 Brandschutzhelfer:

"Personen mit Ausbildung entsprechend Abschnitt 2.1 und 2.2 dieser Schrift, z. B.
aktive Feuerwehrleute mit erfolgreich abgeschlossener feuerwehrtechnischer
Grundausbildung (Truppmann, Truppfrau), können ohne zusätzliche Ausbildung als
Brandschutzhelfer bestellt werden.

Der Arbeitgeber kann jedoch erst dann eine Person zum Brandschutzhelfer bestellen,
wenn sie auch mit den jeweiligen betrieblichen Gegebenheiten vertraut gemacht
wurde."

VG

Jörn Dutz

_________________
Ein Einbrecher nimmt sich was Er gebrauchen kann.
Ein Feuer nimmt Ihnen alles!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de