Brandschutzforum.net

Eine Seite des VBBD e.V. - www.vbbd.de -
Das Forum für alle Brandschutzbeauftragten
Aktuelle Zeit: Sa 29.07.2017 13:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 11.07.2017 15:05 
Offline

Registriert: Mo 21.10.2013 11:12
Beiträge: 23
In der Verwaltung möchten wir die An-/Abwesenheit der Kollegen/innen dokumentieren, um im Gefahrfall oder bei Evakuierungsübungen zu wissen, wer tatsächlich "im Hause" ist. Quasi auf eine Taste drücken und die "Anwesenheitsliste" wird ausgedruckt.
Im betrieblichen Teil ist das Problem weitaus geringer, da weiß der Meister, welche Mitarbeiter/innen in seinem Zuständigkeitsbereich am besagten Tag tätig sind.
Es geht dabei in erster Linie nicht um eine Zeiterfassung, sondern lediglich um Anwesenheit. Es sollen sich zukünftig auch die Personen an- bzw. abmelden, welche - vllt. nur für kurze Zeit- in einen anderen Betriebsteil gehen, zur Post sind, oder wie auch immer.
Hat jemand da Erfahrungen sammeln können, gerne auch negative, dann kann ich mir die Zeit das Kennenlernen des Systems sparen.

Uwe Beek


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 11.07.2017 17:44 
Offline

Registriert: Di 29.07.2003 16:39
Beiträge: 405
Hallo Herr Beek,

die Frage ist, mit welcher Konsequenz Sie das Ganze betrieben wollen.

"Richtig" gehen tut das meiner Ansicht nach nur mit einer Zutrittskontrollanlage, wobei die Mitarbeiter (und Besucher über "Gästekarten") beim Betreten und Verlassen jeweils den Ausweis an einem Leser (oder einem anderen System zur Identifikation) vorbeiziehen müssen. Und Sie brauchen eine Vereinzelungsanlage, damit auch jeder Mitarbeiter erfasst wird.
Am Sammelplatz können Sie auch einen Leser installieren, damit die Daten Zutritt/Geflüchtet abgeglichen werden können. Dies auch deshalb, weil Sie die Vereinzelung im Gefahrenfall aufheben müssen.

Ein einfacheres System wäre, eine Vereinzelungsanlage mit Zähleineinrichtung zu installieren. Dann müsste am Sammelplatz die Anzahl der dort befindlichen Personen mit denen der Zähleinrichtung verglichen werden.

Man könnte die Anwesenden auch berührungslos erfassen, also ohne Vereinzelungsanlage. Dies setzt aber voraus, dass jeder ständig einen Chip (Ausweis) mit sich führt; erfahrungsgemäß muss man hier aber mit Abweichungen Soll/Ist rechnen.

Es bleibt noch die klassische Methode; ein Pförtner überwacht und dokumentiert Zu- und Abgänge.

Theoretisch müsste auch eine "Kontrolle" mittels Präsenzmelder möglich sein; ob das in der Praxis allerdings zuverlässig funktioniert, kann ich nicht sagen.

Gruß
C. Lammer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de