Brandschutzforum.net

Eine Seite des VBBD e.V. - www.vbbd.de -
Das Forum für alle Brandschutzbeauftragten
Aktuelle Zeit: So 24.09.2017 17:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 27.04.2009 16:55 
Hallo allerseits,
im Beitrag "Rechner in Zwischendecke" endete der letzte Beitrag mit einer Frage von Linse:

Zitat:
Was sich da mir parallel gleich noch als Frage stellt, die vielleicht auch beruecksichtigt werden sollte: Ist das TFT-Display in diesem Bereich ueberhaupt zulaessig?


Ist der TFT-Monitor überhaupt eine Brandgefahr? Habe im www gesucht, aber keinen neuzeitlichen Fernseher als Brandursache gefunden. Natürlich wäre das vermeidbar, indem man einfach die Montage nicht erlaubt. Aber ist das zu kleinkariert gedacht oder nur auf der sicheren Seite liegend? Auch ein namhafter Hersteller solcher Displays konnte mir keine Antwort geben, weil Brandschutz (im gegensatz zu Design) bisher kein Thema war. (':???:')
Ich warte gespannt auf Antworten, J.Knaack


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 27.04.2009 17:34 
ich zitier mal aus dem forum von brandschutzfachplaner.de aus dem thread Brandlast Flachbildschirme gegenüber Röhrengeräten?, da ich mir die aussage nicht einfach aneignen will:

Zitat:
Hallo Feuerteufel,

bis vor kurzem dachte ich auch, dass Flachbildmonitore unkritisch sind.
Bei der vbbd Fachtagung im Sommer diesen jahres wurde aber über 3 größere Brande berichtet, die von LCD Monitoren ausgingen.
Insbesondere heißlaufende Netzteile, die ja hier im Gegensatz zu Laptops eingebaut sind, sind das Problem.

Gruß
Wolfgang Rüttigner



gruß
jela


ps: mir war die fragstellung noch im kopf, deswegen habe ich gezielt danach gesucht


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 28.04.2009 16:06 
Hallo,

solche "Möbel" im notw.Treppenraum/Flur sind nicht geregelt, muß man pragmatisch diskutieren. Z.B. werden ja Kinderwagen im Treppenraum überwiegend als zulässig gesehen bzw. kann man dem Mieter nicht zumuten, zu verbieten. Schränke im TR dagegen unzulässig.
Brennbare handläufe Ja, brennbare Geländer nein.
Kunst im Treppenraum? Ölgemälde ja, eine ganze Wand mit hölzerner Skulptur nein.

TFT's - warum nicht?
Das Netzteil kann evtl. schmoren, dann stinkts und tut nichts weiter.

M. Koeppen


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 28.04.2009 16:50 
ibkoeppen hat geschrieben:
Hallo,

solche "Möbel" im notw.Treppenraum/Flur sind nicht geregelt, muß man pragmatisch diskutieren. Z.B. werden ja Kinderwagen im Treppenraum überwiegend als zulässig gesehen bzw. kann man dem Mieter nicht zumuten, zu verbieten. Schränke im TR dagegen unzulässig.
Brennbare handläufe Ja, brennbare Geländer nein.
Kunst im Treppenraum? Ölgemälde ja, eine ganze Wand mit hölzerner Skulptur nein.

TFT's - warum nicht?
Das Netzteil kann evtl. schmoren, dann stinkts und tut nichts weiter.

M. Koeppen


Hallo M. Koeppen,
da bin ich aber völlig anderer Meinung.
Kinderwagen im Fluchtweg/Hausflur sind absolut lebensgefährlich.
Wieviel Beispiele von Toten durch Kinderwagen in Hausfluren soll ich als Beweis bringen? In Berlin gab es genug davon!
Die Krönung sind dann noch zusätzlich abgeschlossene Haustüren ohne Panikschloss.
Und ein in Brand geratenes Netzteil oder andere Elektrogeräte erzeugen innerhalb einiger Minuten so viel Rauch und brennbare Gase, dass jeder Fluchtweg/Flur unbenutzbar wird.
Wolfgang Ruettinger


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Brand von TFT-Bildschirmen
BeitragVerfasst: Di 20.04.2010 11:18 
Offline
Geschäftsstelle vbbd e.V.

Registriert: Mi 22.03.2006 13:24
Beiträge: 33
Wohnort: 21079 Hamburg
Sehr geehrte Forumsteilnehmer,

folgende Anfrage habe ich per Mail bekommen und möchte diese hier veröffentlichen:

"Im Internetforum für Brandschutzplaner habe ich gelesen, dass in der vbbd-Fachtagung 2008 über drei größere Brände von LCD-Monitoren berichtet wurde.
Bisher bestand allgemein immer die Meinung, dass diese Geräte bezüglich einer Brandentstehung relativ unbedenklich seinen.

Ist es möglich mir diese Information zu übersenden?
Wenn Ihnen weitere Brände von LCD-Monitoren bekannt sind, wäre ich Ihnen über Detailinformationen oder MItteilung von Ansprechpartnern sehr dankbar."


Für Informationen bin ich dankbar und werde diese weiterleiten!

Mit freundlichen Grüssen aus Hamburg

Geschäftsstelle


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 23.01.2017 16:52 
Offline

Registriert: Mo 23.01.2017 15:02
Beiträge: 2
Hallo,
Die Anforderungen an Gebäude im öffentlichem Bereich, Gewerbe und Industrie sind komplex. Auch zum Thema Brandschutz müssen strenge Auflagen erfüllt werden. Hierzu würden wir Sie gerne auf unsere Pressemitteilung aufmerksam machen, die auch im Rahmen der Messe „FeuerTrutz“ veröffentlicht wird. Denn zu diesem Thema haben wir eine Produktneuheit, die wir auch auf der FeuerTrutz in Nürnberg zeigen wollen:
Den brandlastoptimierten Monitor zur Anwendung als Informationssystem oder Werbeanzeige in öffentlichen Gebäuden, Gewerbe oder Industrie.

Monitore im öffentlichen Bereich informieren Vorbeilaufende und Besucher. Viele Orte, an denen Monitore hängen, sind Flucht- und Rettungswege und für die gelten spezielle Regeln beim Brandschutz.
Hintergrund: Monitore sind elektrische Bauteile, die in Flucht- und Rettungswegen ein hohes Gefahrenpotential darstellen. Bei Defekten kann es schnell zu einer Verrauchung des Rettungswegs kommen. Nach dem deutschen Baurecht ist das unzulässig. Die Musterbauordnung §14 (Brandschutz) und §40 (Leitungsanlagen) gibt vor, dass der Ausbreitung von Feuer und Rauch vorzubeugen ist und Leitungsanlagen in Rettungswegen nur zulässig sind, wenn im Brandfall deren Nutzung ausreichend lang sichergestellt ist.

In der Regel müssen die Monitore für o.g. Anwendungen in brandsensiblen Bereichen in ein brandsicheres Gehäuse eingebaut werden. Die machen die Geräte teuer, und schlecht zugänglich. Die Firma Distec Data Display hat daher neue Monitore entwickelt, die auch ohne separatem Gehäuse dem Brandschutz genügen. Diese werden nun auf der Messe ISE (Integrated Systems Europe) in Amsterdam vorgestellt.

Gerne würde ich Sie hierzu auch auf unsere Pressemitteilung aufmerksam machen, die in verschiedenen Fachmagazinen publiziert wurde
http://invidis.de/2017/01/ise-2017-bran ... ei-distec/

Gerne stehen wir für weitere Fragen zur Verfügung. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

Mehr Information zur Distec Data Display Group finden Sie hier:
http://www.datadisplay-group.de/nc/indu ... 5B0%5D=blo

Mit freundlichen Grüßen / Best Regards

Michael Dernbach
Produkt Marketing Manager
Display Solutions


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de