Brandschutzforum.net

Eine Seite des VBBD e.V. - www.vbbd.de -
Das Forum für alle Brandschutzbeauftragten
Aktuelle Zeit: So 24.09.2017 17:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 13.12.2016 11:34 
Offline

Registriert: Mi 04.07.2012 9:24
Beiträge: 29
Liebe Brandschützer,

gibt es jemanden der Erfahrung mit selbstleuchtender Sicherheitskennzeichnung auf Tritium-Gas-Basis hat? (fHerstellerbeispiel: http://www.betalight.nl/en/safety-signs)
Die Eigenschaften als Lichtquelle, die für mehr als zehn Jahre ohne äußere Lichtzufuhr leuchtet, klingen zunächst sehr vielversprechend und könnten eine Stromversorgung bei selbstleuchtenden Piktogrammen entbehrlich machen. Gleichzeitig haben sie eine wesentlich höhere Leuchtkraft als nachleuchtende Kennzeichen.
Was ist jedoch mit der Bremsstrahlung im Röntgenbereich, die nach außen dringt oder mit der Inhalation des Gases bei einer Zerstörung des Glasröhrchens?
Auf eine angeregte Diskussion an dieser Stelle freue ich mich sehr.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 13.12.2016 17:31 
Offline

Registriert: Di 29.07.2003 16:39
Beiträge: 408
Hallo,

bei der Aversion von vielen Deutschen gegen die Nutzung der Kernenergie ist die Idee der Verwendung von Schildern, deren Energie mit Hilfe eines radioaktiven Stoffs erzeugt wird, "interessant".

Die Menge an Tritium in einen Schild dürfte ungefährlich sein; schließlich wird diese Methode auch in Uhren, Schlüsselanhängern und Taschenlampen eingesetzt.

Über einer Gesamtaktivität (also alle Schilder etc.) von 1 GBq brauchen Sie in Deutschland eine Genehmigung.

Da die Halbwertszeit von Tritium bei rund 12,3 Jahren liegt, stellte sich die Frage, ab wann denn die normative Wirksamkeit nicht mehr gegeben ist. Ein "Lämpchen" wie bei Einzelbatterieleuchten oder eine Überwachung wie bei Zentralbatterieanlagen scheidet ja aus.

Aufgrund des radioaktiven Zerfalls des Tritiums nimmt die Leuchtkraft mit der Zeit ab; dies erklärt auch die "wesentlich höhere Leuchtkraft als nachleuchtende Kennzeichen" - zumindest in den ersten Jahren.

Gruß
C. Lammer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de