Brandschutzforum.net

Eine Seite des VBBD e.V. - www.vbbd.de -
Das Forum für alle Brandschutzbeauftragten
Aktuelle Zeit: Sa 23.09.2017 9:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RWA Fenster - Fliegengitter
BeitragVerfasst: Mi 07.09.2016 20:42 
Offline

Registriert: So 04.09.2016 21:29
Beiträge: 2
Hallo zusammen,
ich habe eine Frage zu RWA-Fenstern. Es geht um eine Räumlichkeit, die unter die Versammlungsstättenverordnung Hamburg fällt. Die geforderte freie Öffnungsfläche der Rauchableitungsöffnungen wird durch mehrere Fenster in der Fassade (80x160 cm) erfüllt (sogar geringfügig übererfüllt). Die besagten Fenster können auch im Normalbetrieb elektrisch gekippt werden, dies wird auch praktiziert.
Frage: :???: Ist eine Nachrüstung einer Rahmenkonstruktion mit Fliegengitter zulässig? Welche Beeinträchtigung (um wieviel Prozent) ist bei einer geplanten Maschenweite von 1,8mm x 1,6mm zu erwarten? Meine bisherigen Anfragen bei Herstellern und Wartungsfirmen hat mir nicht weitergeholfen.
Ich danke vorab für hilfreiche Informationen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RWA Fenster - Fliegengitter
BeitragVerfasst: Do 08.09.2016 8:34 
Offline

Registriert: Di 29.07.2003 16:39
Beiträge: 408
Hallo,

Sie können davon ausgehen, dass sich durch Fliegengitter (in sauberem Zustand) die aerodynamisch wirksame Öffnungsfläche um 25-50 % verringert.

Gruß
C. Lammer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RWA Fenster - Fliegengitter
BeitragVerfasst: Fr 09.09.2016 9:17 
Offline

Registriert: Di 10.12.2013 9:01
Beiträge: 1
Hallo Rüdiger,

Kollege Lammer liegt nicht schlecht, es hängt natürlich letztendlich auch von der Stegbreite des Drahtes ab.

Hier ein Link mit einer Berechnung des freien Restquerschnittes.

http://www.sorst.de/technik/formeln-berechnungen/

Für ihre Maschenweite mit angenommener Stegbreite von 0,5 mm kommen dann 44% raus.

Aber bitte den Hinweis mit der Verschmutzung ernst nehmen. In der Regel sind doch Anlagen zum Rauch- und Wärmeabzug prüfpflichtig, evtl. mit dem SV abstimmen.
Ich hatte den Fall, daß bei einer Nachströmung für eine maschinelle Entrauchung ein Lochblech wegen Verschmutzungsgefahr beanstandet wurde.

MfG Kröber


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de