Brandschutzforum.net

Eine Seite des VBBD e.V. - www.vbbd.de -
Das Forum für alle Brandschutzbeauftragten
Aktuelle Zeit: Fr 22.09.2017 12:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Brand/Rauchmelder Baterienwechsel
BeitragVerfasst: Fr 15.01.2016 14:11 
Offline

Registriert: Mo 27.04.2015 16:37
Beiträge: 7
Hallo zusammen,
ich habe eine Frage. :-)

Muss ich beim Austausch von Akkus im Rauch/Brandmelder eine Fachfirma beauftragen?
Oder kann das unser Elektriker selber durchführen.

Infos:
Es ist eine BMA und sie hat einen Wartungsvertrag.
Der Austausch soll allerdings ein Vermögen kosten :-( .

Danke und Gruß
Joerg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 16.01.2016 10:33 
Offline

Registriert: Do 01.05.2014 10:40
Beiträge: 11
Hallo Joerg,

wenn es sich hier um eine Brandmeldeanlage nach DIN 14675 handelt, darf es nur ein nach DIN 14675 zertifiziertes Unternehmen.

Gruß

K. Meding


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 18.01.2016 9:24 
Offline

Registriert: Di 29.07.2003 16:39
Beiträge: 408
Hallo Joerg,

mir ist nicht klar, wo denn die Akkus sind. In der Brandmelderzentrale - oder in den Meldern (z. B. Funkmelder)?

Die Frage ist eher juristischer bzw. haftungsrechtlicher Natur. Je nach Wartungsvertrag haftet ja der Instandhalter - da wäre es ungeschickt, selbst Hand anzulegen. Wenn aber die Leistung nicht vom Wartungsvertrag abgedeckt wird - dann könnte es auch "Ihr" Elektriker; wenn er denn weiß, was er tut.
Da die Akkus in der BMZ eine VdS-Anerkennung benötigen, sehe ich aber auch keine großen finanziellen Vorteile durch das Selbermachen. Mein Rat wäre daher, den Instandhalter damit zu beauftragen.

Gruß
C. Lammer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19.01.2016 11:54 
Offline

Registriert: Mo 27.04.2015 16:37
Beiträge: 7
Danke für die Infos.
Es sind übrigens Funkmelder.
Wenn ich mir den Kostenvoranschlag ansehe dann sehe ich bei den Akkus schon einen Aufschlag von 150%.
Bei der Anzahl sind das schon ein paar Euros die an sparen kann.
Soweit ich die allgemeinen Aussagen verstehe ist es aber notwendig ein Zertifiziertes Unternehmen zu beauftragen.
Danke und Gruß
Joerg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19.01.2016 18:28 
Offline

Registriert: Di 29.07.2003 16:39
Beiträge: 408
Hallo Joerg,

in einem Forum kann man auf eine allgemeine Frage nur eine allgemeine Antwort geben.

Wir kennen in der Regel nicht die örtlichen Umstände.
Wenn die ganze Anlage nicht vom einem zertifizierten Unternehmen gebaut wurde, macht der Akkutausch über ein solches auch nicht wirklich Sinn.
Wenn die BMA VdS-erkannt und nach der VdS 2095 gebaut und betrieben werden muss, dann reicht ein zertifiziertes Unternehmen nicht aus; dann muss es auch VdS-erkannt sein.

Wir kennen auch den Wartungsvertrag und die haftungsrechtlichen Aspekte nicht.

Sie können zum Beispiel ja auch einen Wettbewerber anfragen oder "ihren" Instandhalter zu einem "Aufklärungsgespräch" bitten, zumal, wenn Ihnen die Preise überteuert vorkommt.
Damit Sie mal einen Anhaltspunkt haben: Für die Akkus in den Melder beträgt der Listenpreis ca. 10 bis 12 €; also pro Melder 20 bis 24 €. Abzüglich Rabatt plus Montage dürfen Sie wieder bei ca. 25 € pro Melder liegen.

Je nach System muss bzw. sollte nach dem Akkutausch auch eine Prüfung vorgenommen werden, wie zum Beispiel das Rücksetzen des Melderings. Hier wird's langsam für den Hauselektriker kritisch.

Vielleicht können Sie auch mit dem Instandhalter vereinbaren , dass der ihren Hauselektriker soweit einweist, so dass er die Arbeit selber machen kann.

Gruß
C. Lammer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de