Brandschutzforum.net

Eine Seite des VBBD e.V. - www.vbbd.de -
Das Forum für alle Brandschutzbeauftragten
Aktuelle Zeit: So 24.09.2017 17:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 28.10.2015 16:41 
Offline

Registriert: Mi 28.10.2015 10:22
Beiträge: 1
Guten Tag,

für eine neu eingerichtete Lagerhalle möchte ich die richtige Anzahl Feuerlöscher anschaffen.

Grunddaten: 1250 m² Fläche, festes harmloses Lagergut, Brandklasse A. In der Regel kaum Beschäftigte vor Ort, wenig Bewegung.

Nach BGR 133 kam ich (mittlere Gefährdung) auf 84 Löschmitteleinheiten, Anzahl Feuerlöscher hätte ich mit dem Feuerlöscherlieferant abgestimmt.

ASR A2.2 macht weniger präzise Vorgaben: Grundausstattung lt. 5.2.1 ist 42 LME.

Aber wie die in 5.2.4 geforderte Anpassung an erhöhte Brandgefährdung aussehen kann, ist mir nicht klar. Einfach ein paar Löscher mehr? Wie viele dann? Wie machen andere das in der Praxis?

Ich freue mich über jeden Tipp.

Peter


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 29.10.2015 9:18 
Offline

Registriert: Di 29.07.2003 16:39
Beiträge: 408
Guten Tag,

die BGR 133 wurde zurückgezogen.

So wie Sie Ihre Lagerhalle beschreiben, ist die Frage, ob überhaupt eine erhöhte Brandgefährdung vorliegt. Selbst die "mittlere Gefährdung" nach der BGR 133 wären zu hinterfragen.

Beispielhafte Maßnahmen sind dann in der ASR 2.2 Nr. 5.2.4 im Satz 3 aufgeführt.

Mein Rat wäre, dass ganze weniger formell sondern mit "gesunden Menschenverstand" und Praxis anzugehen,

Gruß
C. Lammer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 20.11.2015 11:34 
Offline

Registriert: Fr 27.02.2015 14:42
Beiträge: 6
Wohnort: Rosenheim
Hallo,

war gerade in der Situation die Feuerlöscherberechnung für ein komplett neues Industriegebäude mit ca. 7500 m² Geschossfläch zu machen. Ich richte mich dabei in erster Linie nach der in der ASR 2.2 definierten Grundausstattung. Dann kommt der von Hr. Lammer schon erwähnte gesunde Menschenverstand ins Spiel. Ich habe in diesem Gebäude Brandabschnitte bei denen ich eine höhere Gefährdung sehe. Je nach art der Gefährund und Nutzung sind dann Maßnahmen zu treffen welche ja beispielhaft in der ASR aufgelistet sind. Ich habe mich hier vorwiegend zweier Maßnahmen bedient:

- Eine erhöhung der Anzahl der LE wo diese im Brandfall auch was bewirken können. Hierzu habe ich mir dann wieder die alte BGR 133 zu rate gezogen um die Anzahl der LE festzulegen.
- Es gibt auch Bereiche in denen entsprechend meiner Beurteilung einer erhöhte Anzhal LE keinen Erfolg bringen würde z.B. weil sich in diesem Gebäudeteil normalerweise niemand aufhält der die Löscher bedienen könnte und auch die Gefahr von Personenschäden relativ gering ist. Diese Bereiche sind evtl. Durch die Baulichen Maßnahmen, in meinem Fall auch durch eine zur Feuerwehr durchgeschaltete BMA bereits kompensiert.

Der wichtigste Punkt in sachen Sicherheit ist meiner Meinung nach der Gesunde Menschen- und Fachverstand, der wichtigste Punkt in sachen Rechtssicherheit die Dokumentation warum man was wie beurteilt hat und wieso man sich dann für welche Maßnahme entschieden hat - Wer Schreibt der bleibt.

Beste Grüße

DoVo


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de