Brandschutzforum.net

Eine Seite des VBBD e.V. - www.vbbd.de -
Das Forum für alle Brandschutzbeauftragten
Aktuelle Zeit: Sa 23.09.2017 9:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 04.09.2015 13:51 
Offline

Registriert: Mo 12.01.2015 14:49
Beiträge: 4
Wohnort: Villingen-Schwenningen
Wegen baulichen Gegebenheiten gibt es bei uns im Unternehmen zur Zeit keine einheitliche Vorgehensweise bei der Warnung der Mitarbeiter bei einem Alarm durch die BMA.

In Bereichen in denen eine Lautsprecherdurchsage registriert werden kann (Verwaltung, Büros, Lager) ist es in der Verantwortung der Werkfeuerwehr bei einem Alarm durch die BMA eine Räumung zu veranlassen (drücken des Knopfes für die automatische Durchsage) oder nicht. Dies kann in der Regel erst nach der ersten Lageerkundung vor Ort erfolgen.

In Bereichen in denen die Lautsprecherdurchsagen wegen höherem Geräuschpegel nicht verstanden werden (Teile der Produktion oder im Keller) erfolgt eine automatische Warnung mittels Signalgeber zum Zeitpunkt der Auslösung der BMA.

Dieser Sachverhalt führt zu einigen Unklarheiten wie z.B. warum müssen die raus und ich nicht, ist was passiert da die anderen raus gehen, ....

Um hier nun ein allgemeingültiges Konzept zu finden stellt sich für mich die Frage:
Gibt es eigentlich ein Regelwerk in dem festgelegt ist wie die Mitarbeiter zu warnen sind, z.B.:
- stiller Alarm z.B. der Werkfeuerwehr und die veranlassen Räumung
- lauter Alarm der kpl. Belegschaft bei einem Alarm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 08.09.2015 18:05 
Offline

Registriert: Di 29.07.2003 16:39
Beiträge: 408
Nein, die Aufstellung eines Alarmierungskonzeptes ist Aufgabe (und Verantwortung!) des Betreibers und sollte spätestens bei der Planung der BMA erstellt werden.

Gruß
C. Lammer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12.10.2015 16:24 
Offline

Registriert: Di 06.10.2015 15:13
Beiträge: 11
Warum räumt die Werkfeuerwehr nicht alle Bereiche bzw. löst akustischen Alarm und Signalgeber aus? Dann wundert sich auch keiner, warum andere rausgehen und er da bleiben muss.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 13.10.2015 8:37 
Offline

Registriert: Mo 12.01.2015 14:49
Beiträge: 4
Wohnort: Villingen-Schwenningen
Wir haben nun veranlasst das die Räumungsdurchsage mit der Auslösung der BMA erfolgen soll (momentan manuell durch Pförtner, nach Anlagen-Update automatisch durch BMA).


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15.10.2015 15:50 
Offline

Registriert: Di 06.10.2015 15:13
Beiträge: 11
Das ist doch eine gute Lösung :supi:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 18.10.2015 19:06 
Offline

Registriert: Mi 14.10.2015 6:49
Beiträge: 13
Wohnort: Berlin
Gebe meinem Vorschreiber recht. Eine gute Lösung.

_________________
Viele Grüsse,
Brandi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 20.10.2015 16:22 
Offline

Registriert: Fr 16.10.2015 14:45
Beiträge: 8
Hallo,

clammer hat geschrieben:
Nein, die Aufstellung eines Alarmierungskonzeptes ist Aufgabe (und Verantwortung!) des Betreibers und sollte spätestens bei der Planung der BMA erstellt werden.


Genau. Nicht anders lief das bei uns ab. Mit dem Betreiber ist das Alarmierungskonzept im besten Fall abzusprechen. Wir haben die Brandmeldesysteme hier von Tyco in Gebrauch und schon bei der Planung Vereinbarungen darüber getroffen, welche Alarmierungsanlagen wir für die Notfallkommunikation einsetzen wollen. Zur Auswahl gehören akustische elektronische Signalgeber wie auch umfassende Sprachalarmierungsanlagen usw. ... auf der Seite steht dazu mehr. Ein Regelwerk, wie die Alarmierung abzulaufen hat, ist mir nicht bekannt. Bestimmte Din Normen gibt es scheinbar aber sehr wohl (siehe Datenblatt).

Beste Grüße,
Fisto


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 20.10.2015 16:37 
Offline

Registriert: Di 29.07.2003 16:39
Beiträge: 408
Zitat:
Bestimmte Din Normen gibt es scheinbar aber sehr wohl

Dies sind aber alles technische und keine Anwendungsnormen.

Gruß
C. Lammer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de