Brandschutzforum.net

Eine Seite des VBBD e.V. - www.vbbd.de -
Das Forum für alle Brandschutzbeauftragten
Aktuelle Zeit: Fr 22.09.2017 2:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 04.03.2014 11:14 
Offline
Admin

Registriert: Do 10.07.2003 10:02
Beiträge: 271
Wohnort: 53819 Neunkirchen
Beim Beuth Verlag ist im März 2014 die DIN EN 1634-1:2014-03 "Feuerwiderstandsprüfungen und Rauchschutzprüfungen für Türen, Tore, Abschlüsse, Fenster und Baubeschläge - Teil 1: Feuerwiderstandsprüfungen für Türen, Tore, Abschlüsse und Fenster" neu erschienen.

"Diese Europäische Norm legt ein Verfahren für die Bestimmung der Feuerwiderstandsdauer von Türen, Toren, Abschlüssen und Fenstern fest, die für den Einbau in Öffnungen von vertikalen raumabschließenden Bauteilen vorgesehen sind, wie zum Beispiel:

a) Drehflügeltüren und -tore;

b) Horizontal- und Vertikal-Schiebetüren/-tore, einschließlich mehrflügeliger Schiebetüren/-tore und Sektionaltüren/-tore;

c) Falttüren, Faltschiebetüren/-tore und -abschlüsse;

d) Kipptüren;

e) Rollabschlüsse;

f) Fenster;

g) Feuerschutzvorhänge.

Diese Europäische Norm gilt in Verbindung mit EN 1363-1. Die Prüfung von Brandschutzklappen wird in EN 1366-2 behandelt. Die Prüfung von Abschlüssen für Förderanlagen wird in EN 1366-7 behandelt. Nach vorheriger Vereinbarung mit dem Auftraggeber können zusätzliche Informationen für einzelne Baubeschläge gewonnen werden, um die in EN 1634-2 festgelegten Leistungskriterien zu erfüllen. Die Ergebnisse, die auf den während der Prüfung aufgezeichneten Beobachtungen beruhen, können in einem gesonderten Prüfbericht angegeben werden, der den Anforderungen von EN 1634-2 entsprechen sollte.

Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN EN 1634-1:2009-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

a) der Abschnitt "Begriffe" wurde aktualisiert; dabei wurde der Begriff "Feuerschutzvorhang" aufgenommen;

b) Streichung der Anforderung, dass der Auftraggeber die Sollmaße für die konstruktiven Spalte vorgeben muss;

c) Änderung der Anforderungen hinsichtlich der Ermittlung der Spaltmaße;

d) Aufnahme von weiteren Verweisen auf den erweiterten Anwendungsbereich;

e) Änderungen zu den Thermoelementen auf der unbeflammten Seite in Abschnitt 9;

f) die Anforderungen an die Temperaturmessung in Abschnitt11 - übliches Verfahren - wurden neu definiert;

g) Aufnahme von zu öffnenden Fenstern und Feuerschutzvorhängen in den direkten Anwendungsbereich;

h) Änderungen im erweiterten Anwendungsbereich für Spalte in Bezug auf die direkte Anwendung;

i) Änderungen in den Bildern."

Quelle: Beuth-Verlag

_________________
Uwe Wiemann

2. Vorsitzender des VBBD e.V.
---------------------------------------------------
http://www.vbbd.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de