Brandschutzforum.net

Eine Seite des VBBD e.V. - www.vbbd.de -
Das Forum für alle Brandschutzbeauftragten
Aktuelle Zeit: Do 21.09.2017 5:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 30.08.2011 14:54 
Offline
Vorstand vbbd e.V.

Registriert: Mo 14.07.2003 12:21
Beiträge: 153
Wohnort: Berlin / Sprockhövel
NEU!
Fachbuch: Brandschutzbeauftragter - Aufgaben und Ausbildung


Der Verein der Brandschutzbeauftragten in Deutschland e.V. (vbbd) veröffentlicht in Zusammenarbeit mit dem FeuerTrutz-Verlag und dem VdS ein umfangreiches Fachbuch zur praxisorientierten Umsetzung der vfdb-Richtlinie 12-09/01:2009-03 zu Bestellung, Aufgaben, Qualifikation und Ausbildung von Brandschutzbeauftragten:

Bild
Brandschutzbeauftragter
– Aufgaben und Ausbildung –
Leitfaden zur vfdb-Richtlinie 12-09/01:2009-03 mit Praxisbeispielen

Von Lars Oliver Laschinsky und Dipl.-Ing. Uwe Wiemann
2011. 17 x 24 cm. Kartoniert. 199 Seiten mit 39 Abbildungen und 27 Tabellen
ISBN 978-3-939138-91-4
39,– EURO


vfdb-Richtlinie 12-09/01:2009-03
Der Verein der Brandschutzbeauftragten in Deutschland e.V. (vbbd) hat zusammen mit den vfdb-Referaten 9 und 12, dem Bundesverband Betrieblicher Brandschutz Werkfeuerwehrverband Deutschland e.V. (WFVD) und der Versicherungswirtschaft (VdS Schadenverhütung) die vfdb-Richtlinie aus dem Jahre 2001 maßgebend überarbeitet. Die Neufassung der vfdb-Richtlinie 12-09/01:2009-03 zur Bestellung, Aufgaben, Qualifikation und Ausbildung von Brandschutzbeauftragten vom Herbst 2009 definiert den Bedarf, klärt die Beratungs- und Unterstützungstätigkeit und erläutert die notwendige Qualifikation von Brandschutzbeauftragten. Die „Richtlinie zur Bestellung, Aufgaben, Qualifikation und Ausbildung von Brandschutzbeauftragten" soll helfen, eine bundeseinheitliche Ausbildung für diesen Personenkreis umzusetzen. Dabei ist diese Richtlinie als Mindestanforderung für eine Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten zu verstehen.

Aus dem Vorwort
Mit diesem Buch möchten wir die bestehenden Vorschriften und Regelungen nicht ergänzen oder erweitern, sondern die Anwendung der vfdb-Richtlinie im Zusammenhang mit den bestehenden technischen und organisatorischen Pflichten kommentieren. Wir möchten mit unseren Empfehlungen einerseits Arbeitgeber, Unternehmer und Gebäudebetreiber in die Lage versetzen, ihre Pflichten im Brandschutz durch die Bestellung eines beratenden Brandschutzbeauftragten wahrzunehmen. Andererseits möchten wir die erforderliche Qualifikation, Aus- und Fortbildung eines Brandschutzbeauftragten näher beschreiben, damit er die an ihn gestellten Erwartungen zur Beratung, Organisation und Überwachung im betrieblichen Brandschutz auch erfüllen kann.

Leitfaden zur Bestellung und Tätigkeit des Brandschutzbeauftragten
Das Buch erläutert und kommentiert die vfdb-Richtlinie praxisnah und leicht verständlich. Die beiden Autoren erklären die neu aufgenommene Gefährdungsbeurteilung im Brandschutz anhand der Bewertung zahlreicher Gefahrenquellen. Zudem beschreibt der Leitfaden detailliert die neuen Regelungen zu den Lehreinheiten und zum Rahmenlehrplan sowie zur Fortbildung. Es dient als praktischer Leitfaden der organisierten und rechtssicheren Umsetzung der Aufgaben als Brandschutzbeauftragter. Gleichzeitig bietet dieses Buch Arbeit- bzw. Auftraggebern eine nützliche Grundlage für die Personalauswahl, Bestellung und ordnungsgemäße Übertragung der notwendigen Aufgaben an einen Brandschutzbeauftragten. Dieser Leitfaden zur vfdb-Richtlinie ist daher besonders geeignet für interne und externe Brandschutzbeauftragte sowie deren Arbeit- bzw. Auftraggeber.

Aus dem Inhalt
- Rechtliche Vorgaben
- Geschichte der vfdb-Richtlinie
- Brandschutzorganisation
- Bestellung, Aufgaben und Qualifikation eines Brandschutzbeauftragten
- Gefährdungsbeurteilung im Brandschutz
- Aus- und Fortbildung des Brandschutzbeauftragten
- Musterformulare und Beispiele

Zu den Autoren
    Lars Oliver Laschinsky ist Vorsitzender des Vereins der Brandschutzbeauftragten in Deutschland e.V. (vbbd) und arbeitete an der vfdb-Richtlinie 12-09/01:2009 mit. Er ist außerdem als Dozent für Brand- und Explosionsschutz sowie Notfallplanung im Hochschulbereich und für weitere technische Bildungseinrichtungen sowie Berufsgenossenschaften tätig. https://www.xing.com/profile/LarsOliver_Laschinsky
    Dipl.-Ing. Uwe Wiemann ist seit 1995 Mitarbeiter des Bereiches Produktmanagement bei der B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH sowie zweiter Vorsitzender des Vereins der Brandschutzbeauftragten in Deutschland e.V. (vbbd). Seit einigen Jahren ist er auch als Dozent für die Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit tätig. https://www.xing.com/profile/Uwe_Wiemann2

Bestellung
Das Buch "Brandschutzbeauftragter – Aufgaben und Ausbildung – Leitfaden zur vfdb-Richtlinie 12-09/01:2009-03 mit Praxisbeispielen" können Sie direkt beim Verlag bestellen:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de