Brandschutzforum.net

Eine Seite des VBBD e.V. - www.vbbd.de -
Das Forum für alle Brandschutzbeauftragten
Aktuelle Zeit: Mi 20.09.2017 4:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 04.02.2013 10:02 
Guten Morgen,

wie im Titel genannt, interessiert mich, mit welcher Qualifikation bzw. Berufsstand ein eigener Brandschutzservice gegründet werden kann / darf. Gemeint ist hierbei, der abwehrende Brandschutz, beispielsweise Brandwachen stellen.

Vielen Dank im Vorraus für hilfreiche Antworten :-)

[Bitte keine Debatte eröffnen über nötige Ausrüstung, Danke]


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 18.06.2013 9:01 
Moin,

mmhh schwierige Frage... Also wie du schon sagtest keine Debatte über Sinn oder Unsinn...

Ich denke das ist keine Frage der Qualifikation sondern der Beauftragung. Du musst irgendwie glaubhaft nachweisen, dass du dazu in der Lage bist dies durchzuführen. Eine Brandsicherheitswache wird zum Beispiel durch das zuständige Ordnungsamt als Auflage erteilt. Den Auftrag zur Ausführung gibt dann in der Regel der Veranstalter, welcher wieder beim Ordnungsamt nachweisen muss, dass er eine BSW hat. Also wenn du dem Ordnungsamt glaubhaft machen kannst, dass du dazu geeignet bist, weil du die entsprechenden Kenntnisse, Fähigkeiten und evtl. auch Technik besitzt, sowie einen "heißen Draht" zur Rettungsleitstelle hast und gaaaanz wichtig: Unabhängig vom Veranstalter bist, sollte das meiner Meinung nach gehen. Die Frage ist nur, ob du auch befugt dazu bist derartige Veranstaltungen bei einem hohem Sicherheitsrisiko zu beenden. Die Feuerwehr ist das ja aufgrund der Wahrnehmung von hoheitlichen Aufgaben, aber eine Einzelperson!?
Das würde mich dann auch noch interessieren.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 18.06.2013 20:04 
Offline

Registriert: Di 10.07.2012 12:49
Beiträge: 31
Wohnort: Niddatal
Pax Vobiscum!

Aaalso,

ich habe für einen großen Sicherheitsdienstleister eine ganze Weile als Feuerwehrmann gearbeitet.
Je nach Aufgabe gab es auch unterschiedliche Anforderungsprofile.

Von Grundausbildung bis Zugführer
Haben Sie denn auch Kunden?

Der Markt ist recht dünn hierfür.

Auf Wunsch kommt meine Rufnummer per PN :o)


Beste Grüße

Jörn Dutz

_________________
Ein Einbrecher nimmt sich was Er gebrauchen kann.
Ein Feuer nimmt Ihnen alles!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 19.09.2013 14:17 
Das habe ich später auch vor. Ich möchte bei der Berufsfeuerwehr arbeiten oder besser noch, selbst eine Feuerwehr gründen. Dazu fehlt mir aber erstens noch die Erfahrung uns zweitens das Geld. Mit welchen Kosten müsste ich denn rechnen, wenn ich alles das kaufe was grundsätzlich Vorschrift ist?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 15.12.2015 12:46 
Offline

Registriert: Di 02.12.2014 15:51
Beiträge: 7
Vielleicht bei einigen Fragen einfach mal in die VdS 2034 "Nichtöffentliche Feuerwehren" da gibt es einige Infos


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de