Brandschutzforum.net

Eine Seite des VBBD e.V. - www.vbbd.de -
Das Forum für alle Brandschutzbeauftragten
Aktuelle Zeit: Fr 22.09.2017 2:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 21.05.2016 9:22 
Offline

Registriert: Fr 20.05.2016 7:01
Beiträge: 1
Hallo Community,
mir ist folgendes passiert:

Ich wohne in einer Wohnungseigentümergemeinschaft. Der Bauherr (auch ein Mitbewohner) hatte durch Gespräche mitbekommen, das ich ein Sicherheitsingenieur und auch als Brandschutzbeauftragter eingesetzt werden könnte (hatte ihn mal erzählt das ich vom Tür abschließen Nachts nichts halte...). Als wir dann die erste Eigentümerversammlung hatten, hat der Bauherr (der auch als Verwalter eingesetzt wurde) mir mitgeteilt das ich Aufgrund meiner Ausbildung den Schlüssel für den Rauchabzug bekomme. Ich solle diesen vierteljährliche bitte prüfen und das wär auch schon alles....

Da ich damit kein Problem habe, stimmte ich dem zu... zur Info, im Studium damals habe ich einen Brandschutzbeauftragten gemacht, die Bescheinigung ist aber, da ich sie auf Arbeit nicht brauche abgelaufen.

Jetzt habe ich das Protokoll von der Eigentümerversammlung bekommen und da steht jetzt folgendes...

TOP 6 Branschutz- Sicherheitsbeauftragter
Ausbildungsbedingt wurde Herr XXX angesprochen, der zusagte, die Funktion der Rauchmeldeanlage, im Turnus von ca. 4 monaten zu überprüfen. Ihm wurde der Schlüssel für die Anlage im Treppenhaus und die Betriebsanleitung übergeben.

Jetzt würde ich nur gerne wissen, inwiefern ich das nochmal abklären muss.

Ist ein Brandschutzbeauftragter in einer Eigentümergemeinschaft also einem Mehrfamilienhaus üblich/vorgeschrieben?
Sollte ich jetzt meinen Schein nochmal erneuern? Oder wird dort doch nur die WKP des Rauchabzugs erwähnt?
Ich hab keine schriftliche Beauftragung bekommen, nur zugesagt die WKP zu machen.

Oder ist im privaten Bereich nichts vorgeschrieben? Ich hab halt keine Lust im Brandfall vorgeladen zu werden, weil ich ja bei Brandschutz und Sicherheitsbeauftragter stehe...
Wäre super wenn ihr mich erleuchten könntet!

Gruß KoWoWi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 10.10.2016 16:42 
Offline

Registriert: Do 15.09.2016 10:26
Beiträge: 52
Muss es eigentlich zwingend einen Brandschutzbeauftragten in einem Mehrfamilienhaus geben? Übernimmt der Vermieter diese Funktion?

LG Nelson :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 11.10.2016 8:11 
Offline

Registriert: Di 29.07.2003 16:39
Beiträge: 408
Guten Tag,

gesetzliche Forderungen, einen Brandschutzbeauftragten zu stellen, kenne ich nur aus dem Sonderbau (Krankenhäuser, Industriebauten, etc.); ein Mehrfamilienhaus fällt nicht darunter.

Gruß
C. Lammer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17.10.2016 19:23 
Offline

Registriert: Fr 04.03.2011 22:02
Beiträge: 7
Moin,

ich denke hier wird eher versucht die jährliche Wartung der RWA Anlage nicht durchführen zu lassen. Gegen eine Übeprüfung durch dich spricht nichts. Dadurch wird die Funktion der Anlage ja auch sicher gestellt unhd somit kann schneller reagiert werden, wenn ein Defekt festgestellt wird für dich.

MfG Sven


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24.10.2016 16:24 
Offline

Registriert: Mo 10.10.2016 11:06
Beiträge: 3
Wohnort: Meckenheim
Hallo zusammen,
es gibt keine gesetzliche Bestimmung welche ein BSB für Wohnhäuser oder Wohnanlagen vorschreibt vermute man will hier den Hausmeister einsparen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de