Brandschutzforum.net

Eine Seite des VBBD e.V. - www.vbbd.de -
Das Forum für alle Brandschutzbeauftragten
Aktuelle Zeit: Fr 22.09.2017 12:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Prozess wg. geschlossener Fluchttür
BeitragVerfasst: Mo 04.02.2013 13:30 
Wer kennt den unten beschriebenen Fall und kann etwas zu dem Urteil sagen?
In einer kindertagesstätte irgendwo in deutschland ist ein Brand ausgebrochen und eine Erzieherin wollte mit den Kindern zum Ausgang flüchten. Dort an der Tür war in rund 1,60 m Höhe ein Schalter angebracht, mit dem die Tür zu öffnen war. Diese Schalter gibt es häufig, weil sie zum Schutz der Kinder dienen sollen, die den Taster in der Höhe nicht erreichen und somit die Tür allein nicht öffnen können. Auf dem weg zu dieser Fluchttür wurde die Erzieherin wegen der Rauchentwicklung ohnmächtig und die Kinder standen allein vor der Tür, konnten sie aber, wie beschrieben, nicht öffnen. Es ist glücklicherweise glimpflich ausgegangen, aber die Eltern liefen sturm gegen die Einrichtung. Es gab einen Prozess gegen die Einrichtung oder den Träger, dass eine andere Lösung für die Tür nachzurüsten sei. In diesem Prozess wurde die Möglichkeit thematisiert, dass Kinder im Gefahrenfall auch selbständig die Einrichtung verlassen können müssen.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 03.06.2013 8:19 
Offline

Registriert: Di 29.07.2003 16:39
Beiträge: 408
Hallo,

das Urteil kenne ich nicht.

Wir haben aber unsere Kitas so ausgestattet, dass die Kinder im Gefahrenfall selbstständig flüchten können.

Neben dem beschriebenen hoch angebrachten Schalter für den Normalbetrieb haben alle Fluchtwegtüren Fluchtwegsteuerungen mit DIBt-Zulassung, die bei Betätigung auch ein Alarmsignal abgeben. Die Kindern wissen a) wie's geht und b), dass sie diese Einrichtungen nicht missbrauchen dürfen. Und - allen Kritikern zum Trotz - klappt das bisher ohne Probleme. (Das gleiche gilt übrigens auch für die Handfeuermelder).

Wie mit dem Problem umgegangen wird, hängt nicht zuletzt auch von Bundesland und den zuständigen Behörden ab.

Gruß
C. Lammer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 16.06.2016 16:45 
Offline

Registriert: Do 09.06.2016 10:57
Beiträge: 10
Hallo,

das hört sich ja grausam an! Weißt du denn noch, wo das passiert ist?

LG


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de